Archiv Werte-Kolumne September 2009

Lebenslanges Lernen erhöht den Selbstwert

30.09.2009 von Boris Springer

Über Jahrzehnte wurden Kinder mit dem Satz “Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr” zu mehr Einsatz, d.h. zu mehr Lernen angehalten. Allgemein anerkannt war die Meinung, dass ein junges (menschliches) Gehirn Informationen wesentlich besser aufnehmen, verarbeiten, vernetzen und ...

Weiterlesen …

Wer anderen hilft, lebt glücklicher

23.09.2009 von Boris Springer

Hilfsbereitschaft sollte in unserer Gesellschaft selbstverständlich sein. Sollte. Ist sie oftmals auch, dennoch wird immer wieder über raue Sitten geklagt. Rowdytum im Straßenverkehr nähme zu, in den Unternehmen herrsche eine Ellbogen-Mentalität und die Höflichkeit im Umgang miteinander sei ...

Weiterlesen …

Das Betriebsklima ist wichtiger als das Gehalt

16.09.2009 von Boris Springer

Leben wir, um zu arbeiten oder arbeiten wir, um zu leben? Da ist der Klassiker wieder. Unsere Gesellschaft ist so aufgestellt, dass jede(r), die/der dazu in der Lage ist, ihren/seinen Beitrag zum Gemeinwohl zu leisten hat. (Fast) alle wollen das auch. Kinder, Kranke und Alte sind richtigerweise ...

Weiterlesen …

Netzwerke = moderner Klüngel?

09.09.2009 von Boris Springer

Sind Netzwerke sinnvoll? Wenn ja, für wen und welche? Schauen wir uns die Fragen nacheinander an. Der Begriff “Klüngel” ist laut Duden abwertend und beschreibt eine Gruppe von Personen, die sich gegenseitig Vorteile verschaffen. In diesen Beziehungen geschlossene, unlautere Geschäfte ...

Weiterlesen …

Hallo – Wer da?

02.09.2009 von Boris Springer

Haben Sie auch schon mal bei den beiden Familien mit den häufigsten Namen Deutschlands angerufen, obwohl diese (fast) gar nicht im Telefonbuch stehen? Gemeint sind die Familien ”Hallo” und ”Ja”. Warum landen wir immer wieder bei diesen, obwohl sie in den aktuellen Verzeichnissen ...

Weiterlesen …