Archiv Werte-Kolumne Oktober 2013

Besser einmal zu viel als zu wenig

30.10.2013 von Boris Springer

In der so genannten Servicewüste Deutschlands werden tagtäglich Umsätze in Milliardenhöhe verhindert, weil die Anbieter – Händler wie Dienstleister – den wertschätzenden Umgang mit Interessenten und Kunden missachten. Trotz aller Service-Offensiven und zahlloser ...

Weiterlesen …

Der Tor des Monats

23.10.2013 von Boris Springer

Es war so einfach, ein Held zu werden. Ein Fußballspieler, der trotz eines knappen 1:0-Vorsprungs auf die Anerkennung (s)eines gar nicht wirklich erzielten Tores verzichtet, wäre positiv im Gedächtnis der Zuschauer geblieben. Er hätte auch Jahre später noch ...

Weiterlesen …

Wertschätzung durch Kunden

16.10.2013 von Boris Springer

Ganz Deutschland spricht von der Servicewüste Deutschland. Demnach werden Privatkunden zu geringschätzig behandelt oder gleich gar nicht wahrgenommen. Besonders Baumärkte stehen in dem zweifelhaften Ruf, dass sich ihre Mitarbeiter ...

Weiterlesen …

In den Fängen der Monopolisten

09.10.2013 von Boris Springer

Die freie Marktwirtschaft ist eine feine Sache. Angebot und Nachfrage bestimmen den Preis einer Ware oder Dienstleistung; es gibt weder Planwirtschaft noch staatliche Kontrollen. Leider hat – wie in vielen anderen Fällen – auch diese Theorie Schwächen in der praktischen Umsetzung. Das ist nicht zuletzt ...

Weiterlesen …